Rückruf-Service

Routenplaner

Planen Sie ihren Weg zu Uns

Zum Routenplaner mit Google Maps

Ihr Kontakt zu Uns

Kleikamp, Rechts- & Fachanwalt
Louisenstr. 121
61348 Bad Homburg v.d.H.

Haben sie fragen?
+49 (0) 61 72 - 6 80 44-0

Schreiben Sie eine E-Mail

Wissenswertes

Selbstanzeige / Teilselbstanzeige
Achtung Gesetzesänderung! Teilselbstanzeige nicht mehr möglich! Gestufte Selbstanzeige noch eingeschränkt möglich! Konto in Liechtenstein, in Schweiz, in Luxemburg anders handhaben!

›› Weiterlesen

Haftung Geschäftsführer

Haftung des Geschäftsführers für die Steuern der GmbH

Es gibt im Steuerrecht eine Vielzahl von Haftungstatbeständen; hier ist eine auf den Einzelfall zugeschnittene Klärung aller relevanten Fragen notwendig. Aber grundsätzlich gilt: Die Haftung ist an ganz bestimmte Voraussetzungen gebunden. Der Geschäftsführer haftet nicht automatisch, sondern nur bei Vorliegen der bestimmten Voraussetzungen für die Steuern der GmbH.

Grundsätzlich müssen Geschäftsführer einer GmbH lediglich dafür Sorge tragen, daß die Gesellschaft ihre Steuern entrichtet. Dies bedeutet zugleich, daß der Geschäftsführer grundsätzlich nicht persönlich für die Steuern der GmbH haftet.

Es gibt jedoch auch eine ausdrückliche Haftung des Geschäftsführers für Steuern der GmbH und umfaßt auch die angefallenen Säumniszuschläge. Voraussetzung ist u.a., daß der Geschäftsführer vorsätzlich oder grob fahrlässig seine Pflichten verletzt hat und es dadurch zum Steuerausfall gekommen ist.

Also: Wehren Sie sich!